Gruß aus Niederösterreich

Servus Dietmar!

A Freid host ma gmocht
und mei Herz hot a glocht
wie i hon auft Nocht
dei email aufgmocht.
Mei Herz is aufgsprungen
wie deis do hobts gsungen
von an schien Lindnbam

do fühl i mi daham.
Mia hom a Häisl um Ungarlond
i man es is dir eh bekonnt
do homa an groeßn Birnenbam
wo i am Banklen sitz und von meina Hamet tram.
Wonn da Wind durch die Astlen blost
die Vögelen hupfn von Ost zu Ost
do sitz i do und denk ma bloß
warum wern hietz meine Äigelen noß?
Die Erinnerung is es von oltn Zeitn
von Gemeinschaft mit so nettn Leitn
von Orbeit und Geselligkeit
dos wor holt a schiene Zeit.
Mueß hietz aufhern mit da Schwärmarei
die oltn Zeitn sent vabei
die Erinnerung is es die uns bleib
und uns in die Zukunft treibt.
So winsch i dir und deina Rund
singts frohlich weita und bleibts gsund!
Vielleicht kimmt wieda amol die Zeit
wo i mi eine misch unta deine Leit.
Krod singens „in da Mölltol Leitn“
dos sent für mi die schienstn Zeitn
do rennt die Ganslhaut üba mein Ruckn
und dos Kärntna Herz fongt on zen zuckn.
Donn is dos Lebn noch amol so schien!
Ich grüße Dich in freundschaftlicher Erinnerung!
Alois Laggner
Wienerstrasse 17
A-2442 Unterwaltersdorf